SI-MPS6 ( MPS-6 ) Motor Protection System

MPS6
Motorschutzsystem

(SI-MPS6 \ MSR-D)
SI-MPS6 ( MPS-6 ) Motor Protection System
Steuerspannung
110 V – 230 V – 110-230 V AC/DC mit separatem AUX – 19-60 VDC

Das MPS6 ist ein Motorschutzsystem, das Schutz, Steuerung und Überwachung für Niederspannungssmotoren bietet und ist auch geeignet für Motore, die von einem Motor Control Center (MCC) betrieben werden.

Vorteile

  • Fortschrittliches Motorschutz- und Steuerrelais
  • Schützt, kontrolliert und überwacht

Eigenschaften

  • Überwachung von 3 Phasenströmen, 1 Phasenspannung und 3 Temperatureingängen
  • Umfassendes Schutz- und Steuerungspaket
  • Leistungsmessung (einphasige Spannungsmessung)
  • Energieanzeige (KWH) und Energieimpulsausgang
  • Programmierbarer Analogausgang
  • Echtzeituhr
  • Statistische Daten der letzten 10 Auslösevorgänge mit Zeit- und Datumsstempel
  • RTD-BIAS für thermische Überlast
  • Unsymetrie (Negative und positive Sequenz)
  • Unsymetrie Mindestzeit 1-30 Sekunden, verhindert schnelle Reaktion
  • Mehrere thermische Überlastkurven
  • Unsymmetrische BIAS (für thermische Überlast)
  • Einzigartige integrierte Software, die das Erlernen der Simulation von Strom- und Temperaturfehlern ermöglicht
  • Voralarm bei zu vielen Starts, konfigurierbar zur Aktivierung eines speziellen Ausgangsrelais
  • >0 Aktiviert das Ausgangsrelais B bei Auslösung (Auslösung des vorgeschalteten Leistungsschalters)
  • Jede Fehlergruppe kann so konfiguriert werden, dass sie die Ausgangsrelais A, B und C aktiviert
  • Kein Startvorgang – Startmethode, die das Umschalten in den Betrieb ermöglicht, wenn I>= 10 %
  • Erfassung und Anzeige des minimalen und maximalen RMS-Durchschnitts des dreiphasigen Stroms, einer Spannung, der minimalen und maximalen Frequenz
  • G/F während Start Einstellung, neue Funktion zur Beseitigung von störenden Erdschlussauslösungen mit Reststromwandler
  • Notfall-Neustart-Funktion
  • Neustart (nach Netz- oder Steuerspannungsausfall)
  • Separate Hilfsstromversorgung und Steuerspannung
  • MODBUS-Gruppe mit 20 benutzerdefinierten Ist-Daten-Parametern für schnelles Scannen
  • MODBUS-Kommunikation (bis zu 19200 bps) – Fernparametrierung, Steuerung und Überwachung
  • 6 programmierbare diskrete Eingänge
  • 6 programmierbare Ausgangsrelais
  • Doppelter Steuereingang AC oder DC (dasselbe Gerät für 85 V bis 230 V)
  • Kleine Din-Standardmaße (passt in die MCC-Schublade)
  • Kostengünstige Steuerungslösung
  • Einfache Installation und Betrieb

Anwendungen

Marine

Accessibility Toolbar