Kompressoren im HLK-Bereich

Motorleistung:
6600 140A/230/230

Zentrale Kälteanlagen, die sogenannten „“District Cooling Plants““ werden immer in der Nähe der Verbraucher errichtet. Dies geht einher mit einer niedrigen Netzanschlussleistung bei gleichzeitig strikt einzuhaltenden strengen Vorgaben der Netzbetreiber. Diese bedeuten die Notwendigkeit einer substantiellen Reduzierung der Anlafuströme der großen Motoren der Kühlkompressoren, damit durch mögliche Spannungsabfälle während des startens keine anderen Verbraucher gestört werden.
Hier haben sich die Elektronischen Sanftanlasser bewährt, und werden weltweit eingesetzt.
Neben der Begrenzung der Anlaufströme wird auch noch die mechanische Beanspruchung des mechanischen Antriebsstrangs reduziert und verlängert dadurch die Service und Wartungs-Intervalle der Kompressoren.